IMG 1176

Zugvögel am Dollart

Zu diesem Thema fand vom 20.10. – 21.10.2017 ein Kurzseminar mit Vortrag und Busexkursion in der Historisch-Ökologischen Bildungsstätte Papenburg statt. Das Seminar war Teil des Programms der 9. Zugvogeltage (www.zugvogeltage.de) und wurde in Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer durchgeführt.

Zum Einstieg in das Seminar führte Gundolf Reichert, Ornithologe bei der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer, im Rahmen eines Abendvortrages in die Bedeutung des Wattenmeers für den Vogelzug ein und stellte die wichtigsten Zugvögel und ihre Ökologie vor.

Am zweiten Seminartag ging es für die Teilnehmer/innen in aller Frühe zum Dollart. Hier erlebten sie – unter fachkundiger Anleitung des Referenten – zunächst den lautstarken Ausflug der Gänse von ihren Schlafplätzen in den ausgedehnten Wattflächen des Dollarts. Im Anschluss daran konnten zahlreiche weitere Gastvögel beobachtet werden. Eine weitere Station der Busexkursion war der Besuch des Kiekaaste an der deutsch-niederländischen Grenze. Auch hier boten sich den Teilnehmer/innen hervorragende Möglichkeiten für weitere Beobachtungen.

IMG 1163

IMG 1175

IMG 1183

IMG 1185